Fr., 24.10.2019

Zum Auswärtsspiel am 7. Spieltag der diesjährigen Saison reisen die "klemmschen Schützlinge" zur zweiten Vertretung des Meißner Sportvereins.

Die Gastgeber stehen zur Zeit auf dem 8. Tabellenplatz, haben allerdings durch zwei Ausfälle sowie einem spielfreien Wochenende erst vier Spiele gespielt und konnten dabei zwei Siege verbuchen. Etwas überraschend war dabei die 1:3-Niederlage beim Spiel gegen den Aufsteiger Lok Riesa, die man so sicher nicht mit eingeplant hatte. Generell lässt sich über die leistungsstärke der jungen Mannschaft des MSV noch kein genaues Bild zeichnen, wodurch der Gastgeber eine Art Wundertüte darstellt - mal Hü, mal Hott.

Anders hingegen die Weistropper. Ungeschlagen und punktverlustfrei steht man mit einem Torverhältnis von 32:2 an der Spitze der Tabelle. Und diese soll natürlich beim Gastspiel in Meißen verteidigt werden. Am letzten Wochenende, beim 8:1-Heimsieg gegen Großenhain, konnte man sehen, dass auch ein früher Rückstand die Mannschaft nicht aus der Bahn wirft und dass das von den Coaches geforderte Konzept straight umgesetzt wird.  Nach seiner abgesessenen gelb-rot Sperre ist Hiersemann an diesem Sonntag wieder mit von der Partie verzichten müssen die Trainer Klemm/Mark aber definitiv auf Krause, Rehn, Woiterski und Bechler. Ob Kapitän und derzeitiger Toptorschütze Mayer spielfähig ist, wird sich kurzfristig entscheiden. Dennoch sollte wieder ein breiter Kader zur Verfügung stehen, um die anstehende Aufgabe erfolgreich bewältigen zu können.

Für einen aus unseren Reihen wird es indes ein besonderes Spiel - Eik Fröhlich wechselte vor der Saison vom MSV zum WSV und möchte seinen alten Weggefährten zeigen, dass er in den gut vier Monaten nichts verlernt hat und die drei Punkte gerne mit nach Weistropp nehmen will.

Anstoß für das Spiel ist Sonntag um 13:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des MSV in Meißen.

Die weiteren Spiele am Wochenende:

Samstag, 26.10.

10:00 Uhr

Coswiger FV II - E2-Junioren (Freundschaftsspiel)

Sonntag, 27.10.

09:30 Uhr

FV Gröditz - E1-Junioren (Kreispokal)

 

 

 

 

Die Ergebnisse vom letzten Wochenende

 

 

1. Männer Großenhainer FV III 8:1

Bericht 

2. Männer     spielfrei
Alte Herren     spielfrei
D-Junioren     spielfrei
E1-Junioren     spielfrei
E2-Junioren      spielfrei
F-Junioren     spielfrei

Fr., 18.10.2019

Nach dem spielfreien Wochenende sowie dem Pokalspiel am letzten Samstag gegen den FV Zabeltitz, steht für die erste Mannschaft des WSV nun wieder der Ligaalltag auf dem Plan - zu Gast ist die dritte Mannschaft des Großenhainer FV.

Die Großenhainer belegen zzt. den 9. Tabellenplatz und konnten in sechs Spielen lediglich vier Punkte einfahren. Diese Fakten sollen dennoch nicht darüber hinweg täuschen, dass die Weistropper in den letzten Jahren mit der Spielweise des GFV nicht sonderlich gut zurechtgekommen sind. Seit dem Abstieg aus der Kreisliga 2017 gab es lediglich einen Sieg. Im letzten aufeinander treffen in Großenhain verspielte der WSV einen 2:1-Vorsprung in der Schlussviertelstunde. Somit ist der Gast nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. 

Für die Gastgeber hingegen spricht die Form, welche seit Beginn der Saison an den Tag gelegt wird. Konzentriert und zielstrebig spielte man seinen Stiefel in jeder Partie sicher und steht somit verdientermaßen mit 5 Siegen auf Tabellenplatz zwei. Am Wochenende heißt es, diese Serie auszubauen und dem sehr starken Aufsteiger und derzeitigem Tabellenführer Hirschstein keine Luft zum atmen zu lassen - denn in dieser Saison gibt es für die Jungs nur ein Ziel. Dafür müssen gegen Großenhain zwingend die drei Punkte in Weistropp bleiben. Dem Trainergespann Klemm/Mark stehen für dieses Vorhaben allerdings einige Spieler (u.a. Krause, Hiersemann, Woiterski, Ladwig) aus verschiedensten Gründen nicht zur Verfügung. Man darf also gespannt sein, wem die Coaches das Vertrauen für diese Partie aussprechen.

Anstoß für das Spiel ist Samstag um 14:00 Uhr auf dem Sportplatz in Weistropp.

Die weiteren Spiele am Wochenende:

- alle weiteren Mannschaften des WSV haben an diesem Wochenende spielfrei -

 

Die Ergebnisse vom letzten Wochenende

 

 

1. Männer FV Zabeltitz 2:5

Bericht

2. Männer     spielfrei
Alte Herren SG Bühlau 09   abgesetzt
D-Junioren     spielfrei
E1-Junioren     spielfrei
E2-Junioren      spielfrei
F-Junioren SG Grumbach 0:1 Freundschaftsspiel

 

Die Ergebnisse vom letzten Wochenende

 

 

1. Männer SV Strehla 4:1

Bericht

SV Hirschstein II 2. Männer 2:2  
SV Motor Sörnewitz Alte Herren 2:1  
D-Junioren SV Deutschenbora 11:2  
TSV Radeburg E1-Junioren 0:1  
Lok Nossen E2-Junioren  0:1  
F-Junioren SG Miltitz 1:0  
   
   
   
   
© Weistropper SV